Mittwoch, 5. August 2015

Ich mach mich selbst zur Prinzessin.

 
 
Tiana, Belle, Jasmin, Esmeralda, Rapunzel, Schneewittchen, Cinderella, Pocahontas, Mulan, Anna und Elsa......
 
Wer uns kennt, weiß, dass wir Disney-verrückt sind.
 
Verregnete kalte Sonntage verbringen wir am liebsten im Jogginganzug auf dem Sofa und schauen unsere Lieblingszeichentrickfilme.
 
Urlaub bedeutet für uns:
3 Tage Disneyland Paris <3
 
 
 
 
 
Kein Wunder also, dass in den Kinderzimmern Zeichentrickhelden an den Wänden hängen, haufenweise Mickey Mäuse als Stofftiere rumliegen oder auch wir Eltern Mickey Maus Bettwäsche haben.
 
Sogar unsere kirchliche Trauung begann mit dem Lied "Endlich sehe ich das Licht" aus "Rapunzel neu verföhnt" und war schlussendlich auch unser Hochzeitstanz.
 
 
 
Dass wir bei Stoffen jeglicher Art natürlich zugreifen, sobald sie Disneymotive zeigen, ist selbstredend.
 
Bei dem tollen Jersey von Camiros konnte ich natürlich nicht widerstehen. Und weil mein Mann den soooo toll findet, hat er sich gewünscht, dass ich daraus auch mal was für mich nähe, statt nur für das Knöpfchen.
Lange lange lange wusste ich nicht, was wohl der passende Schnitt für diesen Stoff ist, ohne dass ich mir total albern vorkomme.
 
Bis... ja bis das Probenähen von Fred von Soho kam.
Und ich ehrlich gesagt das ein oder andere Gelächter erntete als ich mein Ergebnis zeigte.
Ich hab tatsächlich die "SOMMERLAUNE" von Fred von Soho mit Frozen Jersey genäht. :-D
 
Ich dachte ja, Kerstin schmeißt mich hochkant raus oder erklärt mich für verrückt.
 
 
 
Doch am Ende fanden es alle dann doch süüüüüß - und ich auch.
 
Und mein Mann... sowieso. <3
 
 
 
Ob ich noch mal Disneystoff für mich selbst vernähen würde?
 
Jaaaaaaaaaaaaaaaa!
 
 
Und weil es bei mir ja eigentlich nie ohne tieferen Sinn oder emotionales Schischi abgeht.. hier eines meiner Lieblingszitate aus Frozen, welches ganz hervorragend dazu passt, wie meine Familie und ich uns derzeit fühlen.

Warum, wieso und weshalb.. das erzähle ich euch irgendwann mal, wenn ich das Gefühl hab dass es der richtige Zeitpunkt ist.
 
 
 
 
 
 
Es ist schon eigenartig
Wie klein jetzt alles scheint
Und die Ängste, die in mir waren
Kommen nicht mehr an mich ran

Was ich wohl alles machen kann
Die Kraft in mir treibt mich vorran
Was hinter mir liegt ist vorbei
Endlich frei!

Ich lass los, lass jetzt los
 
 
<3 <3 <3 <3
 
 
 
Ganz viele herzliche Grüße an dieser Stelle an diese vielen wunderbaren Frauen aus den letzten Probenähen, bei denen ich dabei sein durfte.
Ihr seid toll.
Es macht unfassbar viel Spaß mit euch.
 
Jetzt aber fix ab zu RUMS... und OUT NOW
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ach Belle... äh Bella,

    Du schon wieder <3 Das Shirt ist ein Knaller!!! Ob ich es tragen würde? Nein, ganz sicher nicht, auch wenn ich kein Problem damit habe Olaf und Co über den sommerlichen Bildschirm flimmern zu lassen (noch für mich ganz alleine!!!).

    Aber Du siehst darin bezaubernd aus! Eine verrückte Idee mehr, die ich bewundernd beklatsche und mich mit Dir - und Deinem Mann - darüber freue.

    Herzliche Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es total mutig von Dir. Und tragen kannst du das außerdem, das Shirt steht dir einfach! Toll

    AntwortenLöschen

Bienvenue und HALLO!
Ich freue mich immer über Kommentare und liebe Worte!
Alles Liebe,

Bella