Mittwoch, 22. April 2015

Notting Hill und zurück


 

 
Julia Roberts.
Ein Name, bei dem garantiert ist, dass ich ins Kino renne.
Seit ich "Notting Hill" gesehen hab, wollte ich immer mal DORT sein. Überhaupt mal in LONDON sein, der Stadt, in der Prinzessin Diana gelebt hat.
Ja, ich gebe zu- ich hab ne romantische Ader.
Valentinstag 2015 war es so weit.. Freundinnenwochenende in London. Das erste Mal britischen Boden unter den Füßen.

Rote Telefonzellen, Doppeldeckerbusse, britische Taxis, Linksverkehr, Chinatown, Nudeln aus der Pappbox....
Ich hab ehrfürchtig vor dem Buckingham Palace gestanden und versucht, anmutig zu winken- sieht bescheuert aus, besonders im Londoner Nieselregen und zwischen 10000 Touristen, die versuchen, ihre Köpfe für ein besseres Foto durch die Gitterstäbe zu pressen während die 1 Mann Garde im Stechschritt dahinter auf und ab marschiert.
 
Und... wir waren in Covent Garden,Soho und Notting Hill... <3
 


 
 
 
 
 
 London ist inspirierend. Pulsierend. Lebendig.
 
Als ich nun Probenähen durfte für Anninanni, wirbelte genau das in meinem Kopf herum. Julia Roberts und London. Allerdings eher Julia Roberts in "Die Hochzeit meines besten Freundes".
 
Der Vorspann dieses Films bringt meinen Hintern zum Wippen.
 
 So hab ich mir immer meine Brautjungfern und meine Hochzeit vorgestellt.. also natürlich nicht den Teil, wo dann die beste Freundin auftaucht und meinem Bräutigam sagt , dass sie ihn liebt. Aber den Vorspann. Die Kleider, Die Lebensfreude. Das Glück.. der Rhythmus- die Musik.
 
Dann fiel mir dieser Stoff in die Hände.. naja eher ins Auge. Ich stand geschlagene 15 Minuten davor und habe ihn nur angestarrt.. Ich wollte ihn. Aber... KANN ICH DAS MACHEN???? ICH? Ist der nicht zu... auffällig? Bunt? Wirr? Zu viel so wenig ICH? 
 
 
 
 
Nun... Ich habe entschieden, dass es Zeit wird für einen Tapetenwechsel. Mehr Farbe. Mehr Mut. 
Wenn nicht jetzt, wann dann?
 
Also hab ich ihn gekauft.
 
 
 
 
 
Herausgekommen ist nicht nur ein neues Kleid- auch ein Stückweit ein neues Ich- denn ich habe festgestellt, dass Farben und Muster nicht nur an anderen toll aussehen.  
 
Manchmal ist Mut einfach... GUT.
 
 
 
 
Klar fühl ich mich noch ein wenig "auf dem Präsentierteller". Meine Narbe wird nicht verdeckt sondern sticht ziemlich deutlich hervor. Merkwürdigerweise macht es mir in dem Kleid nichts aus.
 
 
 
 Das Schönste: meine geliebten Hochzeitsschuhe passen hervorragend dazu, meine pinkfarbenen Peeptoes <3
 
 
 
 
 
 
 
 Und ein klein wenig kann ich mich wieder so fühlen wie an meinem Hochzeitstag, als ich ein ganz ähnliches Kleid trug- und nicht wegrannte (Die Braut die sich nicht traut), keine beste Freundin auftauchte (Die Hochzeit meines besten Freundes).... statt dessen gab es nur
 
EAT. PRAY. LOVE.
 
 
 
 
 
Und weil ich mein Kleid sooo liebe, zeige ich es heut auf #RUMS 
 
 
Fakten gibt's auch zum Kleid.. wenn ihr wollt..
Der Schnitt ist das AnninanniKleid, seit 21.4.2015 ist das SM erhältlich.
Der Stoff ist von Tissus-Price in Cuers.
Mehr Infos gibt's auf Facebook bei Love, Bella. Da gibt's auch den Link zum Wettbewerb, bei dem die Ergebnisse des Probenähens vorgestellt und gevotet werden können und zum Gewinnspiel, bei dem ihr das SM gewinnen könnt.
Dort habe ich auch den direkten Link zum Stoff eingefügt.
 
Viele Fotos heut für euch.
Ich hoffe trotzdem, dass euch mein Kleid gefällt.
 
Herzliche Grüße
 
Eure Bella
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hach, du schreibst immer so umrührend - sowohl wenn es um dich als auch wenn es um deine Kids geht!
    Und das Kleid steht die einfach Bombe!
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Schöne stimmungsvolle Fotos und ein super schönes Kleid ... Notting Hill par excellance :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kleid ist wunderschön, der stoff ist ein Traum!!!
    Die Naben, die wir tragen, machen uns zu dem, was wir sind! Du musst sie nicht verstecken<3
    Du warst eine wunderhübsche Braut!!!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder und MEGA KLEID !!!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsches Kleid! Gefällt mir super gut.

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll! Die ache mit den Mustern geht mir auch immer so, aber bei diesem Kleid kann man einfach nur ganz verzückt hinsehen.
    Liebste Grüße
    Femi

    AntwortenLöschen
  7. Oh ist das ein wunderschöner Post für ein wunderschönes Kleid an einer echt hübschen Frau. Das Kleid steht dir mega gut... du schaut traumhaft aus..
    .
    Liebe Grüße Nunni

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Kleid hast du da gezaubert!! Und dein Post ist einfach nur toll, da bekommt man so richtig Lust auf Urlaub und britische Filme ;)

    AntwortenLöschen
  9. wow, das Kleid ist richtig toll geworden! Ich liebe bunte Stoffe. Und man darf doch auch mal positiv auffallen, oder? :-)
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
  10. ein wunderschönes Kleid , toll, an dir perfekt !!
    viele Grüße Miri

    AntwortenLöschen
  11. so schön ist dein Kleid geworden. ganz toll.

    AntwortenLöschen

Bienvenue und HALLO!
Ich freue mich immer über Kommentare und liebe Worte!
Alles Liebe,

Bella